Lions Club Hartberg
 

 


 

Rückblick 2009/10

Hochwechselwanderung

Das Wetter war zwar nicht so strahlend schön, aber das war an diesem Tag nicht so entscheidend. Die vielen kleinen Details, die Manfred Plank als Organisator dieser Veranstaltung für uns vorbereitet hat, machten diesen Wandertag unvergesslich. Nach der Busfahrt zur Rabl Kreuz Hütte, in der wir einen Begrüßungstrunk zur Stärkung nahmen, machten wir uns auf den Weg zur Kalt-Wiesenhütte. Pünktlich zur Jausenzeit hielten wir dort rast und wurden mit Schmankerln verwöhnt. Während des Weges zur Vorauer Schwaig setzte leichter Regen ein, der uns wetterfesten Wanderern nichts anhaben konnte. Um ca. 15.00 Uhr kamen wir am Zielort, der Mönichkirchner Schwaig an. Mit der Lionsfahne über dem Eingang des Hauses der Familie Ramml wurden wir begrüßt. Ein festlich geschmückter Tisch und ein Begrüßungsgetränk zur Stärkung durfte natürlich nicht fehlen. Alle hatten die Wanderung geschafft, einer sogar mit 4 Steinen im Rucksack, die sich aus unerklärlichen Gründen hinein geschmuggelt haben. Während des Festessens wurde ausgiebig geplaudert, gelacht und gefeiert. Nach dem Abstieg bzw. der Abfahrt mit dem Roller nach Mönichkirchen gab es noch einen abschließenden Umtrunk im Gasthaus Bauernstube. Um ca. 20.30 brachte der Bus alle Lionsmitglieder und Freunde wieder nach Hartberg.

Strategiemeeting

Die Mitglieder des Lions Club Hartberg trafen sich beim Gasthof "Zur grünen Au" zum diesjährigen Strategiemeeting unter dem Motte "We serve - bedeutet für uns?".

Am Beginn konnten wir unserem Lions Freund HR Dr. Otto Catharin gemeinsam zum 88. Geburtstag gratulieren; Im Anschluß wurde ausführlich über die Ziele des Lions Club Hartberg für die nächste Clubperiode diskutiert.

 
Lionessen

Zu einen gemütlichen Cafenachmittag trafen sich die Lionessen am Freitag den 23. April 2010 bei Frau "Präsidentin" Silke Robitschko am Ring. Nach einem ausführlichen Gespräch wanderte die lustige Runde zum Buschenschank Postl, um sich dort nach einer kräftigen Jause von ihren Männern abholen zu lassen. Auch Präsident Dipl.-Ing. Ludwig Robitschko ließ es sich nicht nehmen den Damen persönlich für ihren tollen Einsatz bei verschiedenen Veranstaltugen des LC Hartberg zu danken.

 
Kamingespräch mit Dr. Reinhold Lopatka

Auf Einladung von Präsident DI Ludwig Robitschko war Dr. Reinhold Lopatka bei uns zu Gast. Es entstand eine lebhafte Diskussion über die Herausforderungen der Budgetkonsolidierung. Auch die europäische Komponente und hier die Schwierigkeiten der Euroländer Griechenland, Spanien und Portugal, ihre Finanzen nach der größten Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten wieder in geordnete Bahnen zu bekommen, wurde besprochen.

Mit dem Darlegen der aktuellen Daten und Zahlen zu unserer Wirtschafts- und Budgetentwicklung versuchte Dr. Lopatka Bewusstseinsbildung für die notwendigen Maßnahmen zu schaffen, die die Bundesregierung für die Budgets 2011, 2012 und 2013 treffen muss.
Einige Zitate aus seinem Vortrag: "Bis zum Herbst werden uns noch harte Verhandlungen bevorstehen, doch an den Konsolidierungsmaßnahmen führt kein Weg vorbei. Hier müssen alle einen Beitrag leisten. Denn Österreich hat in Europa die Nase vorn und will weiter vorne bleiben. Themen wie Integration, Pflege, unser Pensionssystem und Verwaltungsreform müssen wir intensiv diskutieren und hier zu neuen Lösungen kommen."

Dr. Reinhold Lopatka

 

Vortrag – Extremsportler Christian Schiester
„Grenzen gibt es nur im Kopf !“

Ein Multimediavortrag am 10. März 2010 mit Spitzenläufer Christian Schiester begeisterte 380 Besucher im Kultursaal der Hartberg Halle;
Schiester erzählte anhand der eigenen Geschichte über seine Abenteuer auf der ganzen Welt – begleitet von atemberaubenden Bildern, spannenden Videos und einer Portion Humor.
Präsident Dipl.-Ing. Ludwig Robitschko strich in seiner Begrüßung hervor, dass Dank zahlreicher Sponsoren, jeder Euro aus dem Kartenverkauf direkt karitativen Projekten in der Region zugeführt werden kann.

Präsident Ludwig Robitschko mit Christian Schiester und Hans Purkarthofer


Dank

Gerhard Macher und Ludwig Robitschko bedankten sich bei Herrn Manfred Almer, Inhaber der Bäckerei König, für die großzügige Unterstützung im Rahmen des Glühweinstandes 2009, mit einem kleinem Geschenk.


Prominenter Besuch am Adventstand

Am 5. Dezember besuchte uns Peter Kraus, am 10. Dezember
Bundespräsident Dr. Heinz Fischer am Lions-Adventstand.

 

Plakate für den Frieden und mehr Toleranz

Der Friedensplakatwettbewerb, zu dem der Lions Club International aufgerufen hatte, sollte Schüler zwischen elf und dreizehn Jahren zur Beschäftigung mit dem Thema Frieden animieren, um damit internationale Verständigung zu fördern. Von den Hartberger Hauptschulen wurden insgesamt 250 Plakate eingereicht. Ludwig Robitschko, Lions Club-Präsident aus Hartberg, und Wettbewerbsorganisator Rainer Fuchs überreichten nun an die Gewinner Susanne Schieder von der Gerlitz Hauptschule und Denise Gruber von der Rieger Hauptschule die Hauptpreise.

Preisverleihung im Beisein der Direktorinnen Sabine Nöhrer und Evelin Wutzl sowie der Kunsterzieher Helga Glatz und Wolfgang Wach.   

Foto Summerer
 

Rasche Hilfe

Mit einem Spendenscheck in der Höhe von 1.100,- Euro stellten sich der Präsident des Lions Clubs Hartberg DI Ludwig Robitschko (l.) und Clubmitglied Mag. Alois Lugitsch (r.) beim Leiter des Sonderpädagogischen Zentrums Hartberg Dir. Horst Thaler ein. Der Betrag wird für eine dringend notwendige Mototherapie beste Verwendung finden. Diese Therapieform ist eine bewegungsorientierte Methode zur funktionellen Behandlung von motorischen und sensorischen Teil- und Koordinationsstörungen, sozialkommunikativen Problemverhalten und Ich-Identitäts-Schwierigkeiten.


Zonensitzung der oststeirischen Lionsclubs in Hartberg

Auf Einladung des Zonenchairman Dr. Hans Posch und Dipl.-Ing. Ludwig Robitschko, trafen sich die Präsidenten der oststeirischen Lions Clubs (Weiz, Gleisdorf, Fürstenfeld, Feldbach und Hartberg) in Hartberg zu einer Arbeitssitzung. Schwerpunkt war die Abstimmung gemeinsamer Lions-Aktivitäten in der Region. Die Mitglieder der Lions Clubs  legen Wert darauf, dass die gesammelten Gelder wieder besonders in der Region für verschieden caritative und soziale Projekte gespendet werden. Stadtmarketing Chefin Regina Hinze überraschte die Teilnehmer mit einer kleinen Grußbotschaft der Stadt Hartberg.

 

Weinlesefest „Sturm und Kastanien“

Im Rahmen des Projektes „Lions Wein 2009“ lud am Samstag den 17. Oktober 2009 Präsident Dipl.-Ing. Ludwig Robitschko die Mitglieder des Lions Clubs zum Weinlesefest beim Buschenschank Retter-Kneißl nach Löffelbach. Bei herbstlich kühlen Temperaturen, aber wärmenden Kastanien wurden symbolisch die Trauben für den „Lions Wein 2010“ gelesen. Laut Winzer Wolfgang Retter-Kneißl versprechen die Trauben einen würdigen Cuvee 2010. Die geschmackvolle Hauerjause und die Musik (Alois Lugitsch und Maxi Steiner auf der Steirischen Harmonika sowie Birgit Koller auf der Gitarre) rahmten den geselligen Abend unterhaltsam ein.

„Edelmatalle der Slowakei“ - Lionsreise 2009

Die diesjährige gemeinsame Reise des Lions Club Hartberg führte für ein Wochenende in die Mittelslowakei. Nachdem unser neuer Präsident  DI Ludwig Robitschko einige Jahre beruflich in der Slowakei verbracht hat, war es das Ziel eine noch unbekannte Region in der Slowakei zu besuchen.
Die Themenreise „Edelmetalle der Slowakei“ führte uns in die drei wichtigen Bergbaustädte Kremnitz (Kremnica) , Neusohl (Banska Bystrica) und Schemnitz (Banska Stiavnica), die ihre wirtschaftliche und gesellschaftliche Hochblüte durch reiche Edelmetallvorkommen im 18. Jahrhundert hatten.
Höhepunkt der Reise war das Treffen mit den Freunden des Lions Club Banska Bystrica, wodurch eine weitere Partnerschaft des Clubs über die Grenzen hinweg gebildet werden konnte.
Durch den Besuch des 351. Jahrmarktes mit vielen Tanz- und Handwerksvorführungen in Banska Bystrica, war es möglich an einem Tag viele Eindrücke über Land und Leute zu erhalten.
Im Namen aller Reiseteilnehmer möchten wir uns hiermit ganz herzlich bei unserem Präsidenten für die wirklich sehr eindrucksvolle Reise bedanken, durch welche bei manchen das Bild der Slowakei etwas zurechtgerückt wurde.
Sepp Posch

Präsidentenübergabe

Präsidentenübergabe

Präsidentenübergabe


Am Samstag den 27. Juni 2009 fand am Gaisriegelhof des Schlosses Obermayerhofen die traditionelle Feier zur Präsidentenübergabe statt. Zahlreich waren die Mitglieder des Lions Clubs Hartberg erschienen. Pastpräsident Mag. Ralf Gregory hielt einen kurzen Rückblick auf das abgelaufene Lionsjahr, das wiederum durch zahlreiche Aktivitäten der Clubmitglieder geprägt war. Die formale Übernahme von Lionsfreund Dieter Prennschütz-Trenk in den Club Hartberg und eine Vorausschau auf das kommende Jahr durch den neuen Präsidenten Dipl.-Ing. Ludwig Robitschko bildeten den Höhepunkt der Veranstaltung. Präsident Ludwig Robitschko präsentierte gemeinsam mit Künstler Walter Lind das Projekt „Lions Wein 2009“. Der Reinerlös des Projektes wird dem Kinderförderungsprojekt Neusafenau gewidmet. Bei der Charity Verlosung im Rahmen des Projektes „Lions Wein 2009“ gewann Lionesse Edith Achatz den Hauptpreis einer Magnumflasche Lions Edition 2009.

 
 
Diese Seite drucken! Diese Seite weiterempfehlen! 
 

 

 

we
Aktuelles

Informationen über aktuelle Ereignisse rund um unseren Club finden Sie auf den Seiten "Aktuelles" und "Projekte".

> Aktuelles
> Projekte

 




Partnerclubs | Links | Impressum | Kontakt | Intern
(c) 2009 Lions Club Hartberg | optimiert für Mozilla Firefox 3.5 und IE 8.0